Onlineseminar Ausländerstrafrecht und Ausweisungsrecht - die doppelte Herausforderung

Informationen:

Seminarnummer:
35115
Referent(en):
Manuel Kabis
Ort/Anschrift:
Onlineseminar
Kategorien:
Seminar für Rechtsanwälte, Onlineseminare
Geeignet für Fachanwalt:
Strafrecht
Migrationsrecht
Ausländer- und Asylrecht
Termine:
03.07.2024 14:30 Uhr  – 20:10 Uhr
Preis:
90,00 €
Bitte melden Sie sich am System an, um das Seminar zu buchen.

Beschreibung

Dozent:
Manuel Kabis, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Strafrecht und für Migrationsrecht; Autor der Kommentierungen u.a. zu den §§ 95-98 AufenthG  in der 3. Auflage des Nomos-Kommentars „Ausländerrecht“ 2023.

Seminarinformation
Das vor allem in den §§ 95,96 AufenthG niedergelegte Ausländerstrafrecht ist von hoher praktischer Bedeutung, dabei komplex und europarechtlich durchdrungen. Weil Migrationsstrafrecht bei Gerichten und Staatsanwaltschaften eher ungeliebtes Nebenstrafrecht ist, bieten sich vielfältige taktische Möglichkeiten im Bereich der Verständigung oder der Verfahrenseinstellung. Strafrechtliche Verurteilungen haben ausländerrechtliche Konsequenzen wie Ausweisung oder Versagung von Aufenthaltstiteln. Das Seminar befasst sich mit den spezifischen ausländerrechtlichen Strafnormen, den Besonderheiten in prozessualer und materieller Hinsicht bei der Verteidigung ausländischer MandantInnen und mit den ausländerrechtlichen Folgen strafrechtlicher Verurteilungen. Es ist daher sowohl für die Fachanwaltschaften Strafrecht als auch Migrationsrecht gedacht und geeignet.

Geeignet für die Fachanwaltschaften Migrationsrecht und Strafrecht

« zurück zur Übersicht