Onlineseminar Teilungsversteigerung von Immobilien

Informationen:

Seminarnummer:
35083
Referent(en):
Stefan Geiselmann
Ort/Anschrift:
Onlineseminar
Kategorien:
Seminar für Rechtsanwälte, Onlineseminare
Geeignet für Fachanwalt:
Familienrecht
Termine:
08.05.2024 14:30 Uhr  – 20:10 Uhr
Preis:
90,00 €
Bitte melden Sie sich am System an, um das Seminar zu buchen.

Beschreibung

Dozent:
Stefan Geiselmann, Dipl.-Rechtspfleger

Seminarinhalt:

I VERFAHRENSVORAUSSETZUNGEN

I.2 Verfahrenshindernisse

I.2.1 Zugewinngemeinschaft

I.2.2 Gütergemeinschaft

I.2.3 Zuweisung der Ehewohnung und Teilungsversteigerung

I.2.4 Aufhebungsverbot im Grundbuch

I.2.5 Erbengemeinschaft

I.2.6 Nießbrauch

I.2.7 Vor- und Nacherbschaft

I.2.8 Erbbaurecht

I.2.9 Testamentsvollstrecke

I.2.10 Genehmigungen

I.2.11 Insolvenz

I.3 Verhältnis zur Vollstreckungsversteigerung

II VERFAHREN BIS ZUM VERSTEIGERUNGSTERMIN

II.1 Einstellung gem. § 180 ZVG

II.2 Einstellung auf Bewilligung eines Antragstellers

II.3 Einstellung nach § 3b Abs. 3 VermG

II.4 Gebäudeeigentum

II.5 Wertfestsetzung

II.6 Mitteilung gem. § 41 Abs. 2 ZVG

II.7 Anmeldungen

II.8 Befriedigungsreihenfolge des § 10 ZVG

II.8.1 Rangklasse 0

II.8.2 Rangklasse 2

II.8.3 Rangklasse 3

II.8.4 Rangklasse 4

II.8.5 weitere Rangklassen

III VERSTEIGERUNGSTERMIN, § 66 ZVG

III.1 Geringstes Gebot, § 182 ZVG

III.1.1 Bestehen bleibende Rechte, §§ 182 I, 44 ZVG

III.1.2 Bargebot, §§ 182 II, 49 ZVG

III.1.3 Beispiel 1

III.1.4 Beispiel 2

III.1.5 Problem der verkehrswertübersteigenden bestehen bleibenden Rechte

III.1.6 Rechte aus der Abteilung II im geringsten Gebot, § 51 ZVG

III.1.7 Einzel-Gruppen-Gesamtausgebot, § 63 ZVG

III.1.8 Verteilung eines bestehen bleibenden Gesamtrechts § 64 I ZVG

III.1.9 Gegenantrag des Gesamtrechtsgläubigers gem. § 64 II ZVG

III.1.10 Zuschlagsentscheidung bei Einzel-Gruppen- und Gesamtausgeboten

III.2 Bietestunde

III.3 Gebote

III.3.1 verdeckte Bietungsvollmacht

III.4 Sicherheitsleistung

III.4.1 Erhöhte Sicherheitsleistung, § 68 Abs. 2 und 3 ZVG

III.5 Zuschlagsentscheidung

III.5.1 Wirkungen des Zuschlags

III.5.2 Zuschlagsversagung gem. § 85a ZVG

III.5.3 Zuschlagsversagung gem. § 74a ZVG

III.5.4 Nachverhandeln in der Teilungsversteigerung

III.5.5 Zwangsräumung aus dem Zuschlagsbeschluss

III.5.6 Vorkaufsrechte

III.5.6.1 Schuldrechtliches Vorkaufsrecht

III.5.6.2 Dingliches Vorkaufsrecht

III.5.6.3 Landwirtschaftliche Grundstücke

IV ERLÖSVERTEILUNG

IV.1 Taktische Hinweise

IV.1.1. Bestellung einer Eigentümergrundschuld als bestehen bleibendes Recht.

IV.1.2. Bestellung einer Eigentümergrundschuld als erlöschendes Recht:

IV.1.3. Übertragung eines geringen Anteils

IV.1.4. Teilbeträge

IV.1.5. Zahlungstitel

IV.1.6. Miteigentümer als Ersteher

IV.1.7. Gemeinschaftsfremde Verbindlichkeiten

V GERICHTSKOSTEN UND RECHTSANWALTSVERGÜTUNG

V.1 Gerichtskosten

V.2 Rechtsanwaltsvergütung

V.2.1 Verfahrensgebühr gem. VV 3311 Ziff. 1 RVG

V.2.2 Verfahrensgebühr gem. VV 3311 Ziff. 6 RVG

V.2.3 Versteigerungsterminsgebühr gem. VV 3312 RVG

V.2.4 Verteilungsverfahrensgebühr gem. VV 3311 Ziff. 2 RVG

V.2.5 Gegenstandswert, § 26 RVG

VI BEISPIELE

VI.1 Belastung mit Zwangssicherungshypothek auf gegnerischem Anteil

Geeignet für die Fachanwaltschaft Familienrecht

« zurück zur Übersicht