Onlineseminar Das Bußgeld-Mandat: Aktuelle Rechtsprechung und Angriffspunkte zum Verkehrsordnungswidrigkeitenrecht

Informationen:

Seminarnummer:
35066
Referent(en):
Lena Flocken, Christoph Günther
Ort/Anschrift:
Onlineseminar
Kategorien:
Seminar für Rechtsanwälte, Onlineseminare
Geeignet für Fachanwalt:
Strafrecht
Verkehrsrecht
Termine:
10.04.2024 14:30 Uhr  – 20:10 Uhr
Preis:
90,00 €

Ausgebucht

Die maximale Teilnehmeranzahl für diesen Kurs ist erreicht. Eine weitere Buchung ist nicht möglich.

Beschreibung

Dozenten:
Lena Flocken, Richterin am AG
Christoph Günther, Richter am AG

Seminarinformation:
Vorstellung der standardisierten Messverfahren bei Geschwindigkeitsverstößen unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung, insbesondere dem Beschluss des BVerfG vom 12.11.2020 (2 BvR 1616/18) sowie der Rechtsfolgen bei Verstößen gegen die StVO. Weiter werden nachfolgende praxisrelevante (Angriffs-)Punkte besprochen:

-       Verfolgungsverjährung

-       Mängel bei Bußgeldbescheiden

-       Anforderungen an die Feststellung der Fahrereigenschaft

-       Messung der Geschwindigkeit durch Nachfahren (inklusive Messungen zur Nachtzeit)

-       Rotlichtverstoß (auch qualifiziert)

-       Nutzung eines elektronischen Geräts

-       Exkurs: Entbindung vom persönlichen Erscheinen

Geeignet für die Fachanwaltschaften Strafrecht und Verkehrsrecht

« zurück zur Übersicht