Online-Mitarbeiterseminar: RVG für Fortgeschrittene

Informationen:

Seminarnummer:
34254
Referent(en):
Sabine Jungbauer
Ort/Anschrift:
Onlineseminar
Kategorien:
Onlineseminare, Mitarbeiterseminare
Termine:
14.09.2023 09:00 Uhr  – 14:40 Uhr
Preis:
90,00 €

Beschreibung

Dozentin:
Sabine Jungbauer, gepr. Rechtsfachwirtin

Seminarinformation:
Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter in Rechtsanwaltskanzleien, die bereits Erfahrung in den Abrechnungen nach RVG haben. Die Referentin stellt in einem lebendigen und strukturierten Vortrag die unten stehenden Schwerpunkte vor. Zahlreiche Beispielabrechnungen runden das Seminar ab. Die Referentin Sabine Jungbauer ist Mit-Autorin bei zwei RVG-Kommentaren,  Autorin des Werks Abrechnung in Familiensachen (Deutscher Anwaltverlag) sowie Rechtsanwaltsvergütung (C.F. Müller Verlag) und betreut u.a. für die RAK München im wöchentlichen Jourdienst die Kammermitglieder bei Gebührenfragen.

 

Schwerpunkte:

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter in Rechtsanwaltskanzleien sowie Anwälte, die bereits Erfahrung in den Abrechnungen nach RVG haben. Die Referentin stellt in einem lebendigen und strukturierten Vortrag die unten stehenden Schwerpunkte vor. Zahlreiche Beispielabrechnungen runden das Seminar ab. Die Referentin Sabine Jungbauer ist Mit-Autorin bei zwei RVG-Kommentaren,  Autorin des Werks Abrechnung in Familiensachen (Deutscher Anwaltverlag) sowie Rechtsanwaltsvergütung (C.F. Müller Verlag) und betreut u.a. für die RAK München im wöchentlichen Jourdienst die Kammermitglieder bei Gebührenfragen.

 

Schwerpunkte:

Klageerweiterung

Klagerücknahme

gestaffelte Wertfestsetzung

Erledigung der Hauptsache

-          mit und ohne Termin

-          Erledigungsbesprechung

Gebühren aus dem „Kostenwert“

Verbindung/Trennung von Verfahren

-          BGH zur Wahl der Abrechnung

Wertberechnung

-          Widerklage

-          hilfsweise Aufrechnung

-          Streitwertbeschwerde

Gesamtvergleich in mehreren Variationen bis hin zum Vergleich über parallel rechtshängige Ansprüche über mehrere Instanzen

Gerichtskostenermäßigung bei Vergleich, Klagerücknahme etc.

aktuelle Fragen aus der Kostenfestsetzung

Beispielrechnungen

« zurück zur Übersicht