Präsenzseminar: Bauinsolvenz - Sicherung und Durchsetzung der Mandantenrechte in der Insolvenzam Bau

Informationen:

Seminarnummer:
33166
Referent(en):
Thorsten Snyders
Ort/Anschrift:
Rechtsanwaltskammer Hamm, Ostenallee 18, 59063 Hamm
Kategorien:
Seminar für Rechtsanwälte, Präsenzseminare
Geeignet für Fachanwalt:
Insolvenzrecht
Bau- und Architektenrecht
Termine:
28.09.2022 14:30 Uhr  – 20:00 Uhr
Seminartermin:
Seminartermine exportieren (.ics)
Preis:
90,00 €
Bitte melden Sie sich am System an, um das Seminar zu buchen.

Beschreibung

Referent:
Thorsten Snyders, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Baurecht und Insolvenzrecht

Sowohl Auftraggeber als auch Auftragnehmer müssen in der Bauwirtschaft mit einer Insolvenz ihres Vertragspartners rechnen. Eine solche Insolvenz am Bau stellt erhebliche Anforderungen an die Insolvenzverwalter und die Berater der Vertragsparteien. Muss der Vertrag fortgesetzt werden? Kann der Vertrag wirksam gem. § 8 Abs. 2 VOB/B gekündigt werden? Welche Rechte stehen dem Auftragnehmer bzw. Auftraggeber in der Insolvenz zu? Wie werden die vor Insolvenzeröffnung erbrachten Teilleistungen beider Vertragspartner behandelt? Besteht gegen Forderungen des Insolvenzverwalters eine Aufrechnungsmöglichkeit? Kann der Insolvenzverwalter Zahlungen anfechten? In dem Seminar werden die speziellen Fragen und Probleme, die sich aus dem Zusammenspiel baurechtlicher und insolvenzrechtlicher Normen in der Bauinsolvenz ergeben, erörtert und Möglichkeiten zur Wahrung der Interessen der Mandanten aufgezeigt

Geeignet für die Fachanwaltschaften Bau- und Architektenrecht und Insolvenzrecht

« zurück zur Übersicht