Onlineseminar Kindergeldrecht in der anwaltlichen Praxis - materiell- und verfahrensrechtliche Hinweise zur Durchsetzung von Ansprüchen

Informationen:

Seminarnummer:
33134
Referent(en):
Dr. Ingo Oellerich
Ort/Anschrift:
Onlineseminar
Kategorien:
Seminar für Rechtsanwälte, Onlineseminare
Geeignet für Fachanwalt:
Sozialrecht
Familienrecht
Termine:
20.08.2022 09:00 Uhr  – 14:40 Uhr
Preis:
90,00 €
Bitte melden Sie sich am System an, um das Seminar zu buchen.

Beschreibung

Referent:
Dr. Ingo Oellerich, Richter am FG

Seminarinformation:
Kindergeldrecht in der anwaltlichen Praxis - materiell- und verfahrensrechtliche Hinweise zur Durchsetzung von Ansprüchen Das Kindergeldrecht als Bestandteil des einkommensteuerrechtlichen Familienleistungsausgleichs ist - sowohl gesamtwirtschaftlich als auch für den einzelnen Berechtigten - von nicht zu unterschätzender Bedeutung. In der anwaltlichen Praxis treten kindergeldrechtliche Fragestellungen häufig im Zusammenhang mit familien- und sozialrechtlichen Mandaten auf. Dabei geht es regelmäßig um die Durchsetzung von Kindergeldansprüchen für den Berechtigten bzw. um die Verteidigung gegen (unberechtigte) Aufhebungs- und Rückforderungsentscheidungen der zuständigen Behörden. Für eine sachgerechte Bearbeitung kindergeldrechtlicher Mandate ist nicht nur die Kenntnis der aktuellen materiell-rechtlichen Voraussetzungen des Kindergeldanspruchs erforderlich. Nicht minder bedeutsam sind die verfahrensrechtlichen Besonderheiten. Das vorliegende Seminar stellt beide Bereiche unter Berücksichtigung und Hervorhebung der aktuellen Rechtsprechung und der aktuell für die zuständigen Behörden geltenden Verwaltungsvorschriften eingehend dar. Dabei wird nur auf solche Aspekte eingegangen, die nach den Erfahrungen des Referenten für die anwaltliche Praxis relevant sind.

Geeignet für die Fachanwaltschaften Familienrecht und Sozialrecht

« zurück zur Übersicht